Kinderhaus

Ersatzbau für das Jakubetzstift seit Anfang März im Betrieb

Im neuen katholischen Kinderhaus an der August-Bebel-Straße ist am 2. März der Betrieb angelaufen. Über eineinhalb Jahre war auf dem Gelände nahe der Wittichenauer Schulen ein Ersatzgebäude für das Kinderhaus “Jakubetzstift” errichtet worden. 4,5 Millionen Euro wurden in den Bau investiert. Der Neubau war nötig, weil der Platz im Jakubetzstift nicht mehr ausreichte und das Haus aktuellen bautechnischen Anforderungen nicht mehr genügte. Das neue Kinderhaus heißt nun “St. Marien” und bietet in Krippe, Kita und Hort insgesamt 215 Plätze – 75 mehr als im alten Haus. Dort werden die Kinder nun in altersgemischten Gruppen betreut.

Deutsch

Pfarrgemeinde sucht zwei pädagogische Mitarbeiter für Kinderhaus

Das Erzieherteam unseres Kinderhauses "Jakubetz-Stift" braucht Verstärkung. Deshalb sucht unsere Kirchengemeinde zum Einsatz ab 1. November 2019 zwei pädagogische Mitarbeiter/innen. Die wöchentliche Arbeitszeit der neuen Mitarbeiter/innen soll bei 35 Stunden liegen. Die ausgeschriebene Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Bewerbungen können ab sofort im Pfarrbüro abgegeben werden.

Deutsch

Unser Kinderhaus sucht eine/n neue/n Erzieher/in

Das Erzieherteam unseres Kinderhauses "Jakubetz-Stift" braucht Verstärkung. Deshalb sucht unsere Kirchengemeinde zum Einsatz ab 1. Oktober 2016 eine/n pädagogische/n Mitarbeiter/in. Die wöchentliche Arbeitszeit der neuen Mitarbeiterin/ des neuen Mitarbeiters soll bei 30 bis 35 Stunden liegen. Die ausgeschriebene Stelle ist befristet bis zum 13. April 2017. Bewerbungen können ab sofort im Pfarrbüro abgegeben werden.

Deutsch

Seiten