Corona

Hort unseres Kinderhauses startet mit den Sommerferien in den Regelbetrieb

Die Landesregierung hat eine neue Allgemeinverfügung zum Schutz vor dem Coronavirus für Kitas und Schulen erlassen. Sie gilt seit dem 18. Juli. Demnach kann mit den Sommerferien der Regelbetrieb im Hort unseres Kinderhauses "Sankt Marien" wieder starten. Die Leitung des Kinderhauses informiert hier über weitere Regeln für die Sommerzeit, die sich aus der neuen Allgemeinverfügung ergeben.

Deutsch

Kinderhaus öffnet am 29.06.2020 für Krippe und Kita

Ab 29.06.2020 gilt eine neue Allgemeinverfügung, die auch Auswirkungen auf den Betrieb des Kinderhauses hat. An der täglichen "Gesundheitsbescheinigung" sowie das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung beim Bringen und Abholen wird festgehalten. Es gelten jedoch wieder die regulären Öffnungszeiten von 6.00 bis 16.30 Uhr. Für den Hort gilt weiterhin der "eingeschränkte Regelbetrieb".

Deutsch

Live-Streams werden mit dem Fronleichnamsonntag vorerst beendet

Zentrum der christlichen Gemeinde ist die Eucharistie. Sie ist Quelle und Höhepunkt allen christlichen Lebens. Nach der langen Zeit Corona-bedingter Einschränkungen ist die Mitfeier der Eucharistie in der Kirche nun wieder möglich. Die Live-Stream-Übertragung der Gottesdienste aus unserer Pfarrkirche wird daher noch bis Fronleichnamssonntag fortgesetzt. Bitte beachten Sie beim Gottesdienstbesuch die geltenden Hygieneregeln.

Deutsch

Seiten