Stellenausschreibung eines Mitarbeiters im Pfarrbüro (m/w)

Die Katholische Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt in Wittichenau schreibt zum 1. Januar 2018 die Stelle eines

Mitarbeiters im Pfarrbüro (m/w)

für 20 Wochenstunden aus. Arbeitsort ist Wittichenau. Die Einstellung erfolgt zunächst für die Dauer von zwei Jahren. Eine unbefristete Weiterbeschäftigung wird in Aussicht gestellt.

Im Rahmen dieser Tätigkeit sind Sie für organisatorische, verwaltungsmäßige und betriebswirtschaftliche Aufgaben des Pfarramtes zuständig und gleichzeitig Ansprechpartner/-in für Bürger und Gemeindemitglieder auch in öffentlichen Belangen der katholischen Kirchengemeinde.

Ihnen werden im Rahmen dieser Tätigkeit Aufgaben für die Pfarrei, die Filialgemeinde Bernsdorf, die Kapellengemeinden, das katholische Kinderhaus und den Friedhof der Pfarrei übertragen, z.B.:

·        allgemeine Sekretariatsaufgaben

·        Ansprechpartner/-in für Besucher und Gäste des Pfarrbüros

·        Unterstützung des Pastoralteams und der ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen

·        Bearbeitung und Erstellung des Pfarrbriefs und Pflege der Internetseite

·        Annahme von Messstipendien, Aufnahme von Tauf-, Trau- und Bestattungsanmeldungen

·        Führen der Kirchenbücher, Pflege von Datenbanken, inkl. Pfarrkartei

·        Registratur (Ablage, Archivierung, Statistiken, Inventur)

·        Rendantur (Buchhaltung und Finanzverwaltung, Kassen- und Kontoführung)

 

Diese Aufgabenstellung erfordert organisatorisches Geschick, Engagement, eine schnelle Auffassungsgabe und Diskretion. Eine verbindliche und sichere Kommunikation ist ebenso Voraussetzung wie die Fähigkeit und Bereitschaft zu einer vertrauensvollen Zusammenarbeit mit dem Pfarrer als Dienstvorgesetzten und allen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern der Pfarrei. Notwendig sind außerdem Kenntnis und Verständnis für Fragen, die das Gemeindeleben einer katholischen Gemeinde prägen.

 

 

Wir wünschen:

·        Identifikation mit dem Glauben, den Aufgaben und Zielen der katholischen Kirche im Sinne der „Grundordnung des kirchlichen Dienstes im Rahmen kirchlicher Arbeitsverhältnisse“

·        aktive Mitgliedschaft in der katholischen Kirche und lebendige Teilnahme am Gemeindeleben

·    abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen sowie einschlägige Berufserfahrung

·      souveräner Umfang mit PC, Software und moderner Bürotechnik, insbesondere sehr gute Kenntnisse im Umgang mit den Standardprogrammen von Microsoft Office (z.B. Word, Excel, Powerpoint)

·        sichere schriftliche und mündliche Ausdruckfähigkeit

·        Freundlichkeit im persönlichen und telefonischen Kontakt

·        strukturierte und selbständige Arbeitsweise und Organisationsgeschick

·        hohes Maß an Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität

·        Bereitschaft zur Aus- und Weiterbildung

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle, interessante Tätigkeit und sehr gute Arbeitsbedingungen. Die arbeitsrechtliche Grundlage bildet die Kirchliche Dienstvertragsordnung des Bistums Görlitz (DVO) mit einer Vergütung und sozialen Leistungen sowie Zusatzversorgung vergleichbar TVöD-VkA. Für Rückfragen steht Ihnen das Pfarrbüro unter der Telefonnummer 035725 7580 zur Verfügung.

 

Richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit Lebenslauf unter Beifügung des pfarramtlichen Führungszeugnisses schriftlich bitte bis zum 30.09.2017 an:

Katholisches Pfarramt St. Mariä Himmelfahrt

Herrn Pfarrer Dr. Wolfgang Křesák

Kirchplatz 1, 02997 Wittichenau

Schlagwörter: