Gemeindewallfahrt nach Rosenthal

Am Sonntag, dem 11. September 2016, fand die alljährliche Gemeindewallfahrt nach Rosenthal statt. Im strahlenden September-Sonnenschein pilgerten zahlreiche Gläubige, darunter viele Jugendliche, zur Mutter Gottes von Rosenthal. Auf dem Wallfahrtsweg trugen Mädchen der Firmbewerber die Muttergottesfigur. Unter den Bannern fand sich erstmals das Bernsdorfer Jugendbanner. Das Wallfahrtshochamt feierte Pfarrer Dr. Wolfgang Kresak, der die Wallfahrer auch auf dem Hinweg begleitet hatte. Nach einer Stärkung ging es am frühen Nachmittag auf den zwölf Kilometer langen Rückweg nach Wittichenau. In der Pfarrkirche fand die Wallfahrt mit einem feierlichen Te Deum ihren Abschluss.

Schlagwörter: