Pfarrgemeinde lädt zu Missionstagen ein

Liebe Schwestern und Brüder!
Lube sotry a bratřa!

Vielen von Ihnen ist ganz sicher noch die letzte Gemeindemission im Jahr 2006 in guter Erinnerung. Wir dürfen uns freuen und dankbar sein, dass es im außerordentlichen „Heiligen Jahr der Barmherzigkeit“ wieder eine solche in unserer Pfarrgemeinde geben wird. Wieder konnten wir die Oblatenpatres (OMI – Oblati Mariae Immaculatae) dafür gewinnen. Unten finden Sie das Programmheft der Missionstage. Darin finden sie alle Angebote, Termine und Orte.

„Auftanken und gemeinsam glauben“ – unter dieses Motto haben wir unsere Gemeindemission gestellt. Es ist eine Einladung zu einer Weggemeinschaft mit dem Herrn und miteinander. Jeder hat „Weg-Erfahrungen“ mit dem Glauben, vielleicht auch offene Fragen, Enttäuschungen, Schwierigkeiten oder Vorbehalte.

Die Gemeindemission ist ein Angebot, unseren Glauben zu stärken, zu vertiefen, über den Glauben zu sprechen, sich neu zu orientieren, Glauben und Leben in Verbindung zu bringen, um ihn auch an die kommende Generation weitergeben zu können. Dabei wollen die verschiedenen Gottesdienste, Predigten, Gespräche und Begegnungen in diesen Tagen helfen. Nehmen Sie sich Zeit, alle Tage der Glaubenserneuerung mitzuerleben. Versuchen Sie anderes einmal zurückzustellen. Lassen Sie sich beschenken mit neuen Einsichten und Anregungen. Die Erfahrung zeigt, dass diese Tage Sie näher zu Gott bringen und Ihnen helfen, mit mehr Vertrauen, Freude und Hoffnung zu leben. Vielleicht dürfen Sie auch wieder neu entdecken, wie wertvoll der Glaube ist und wie er uns zusammenführt. Wir hoffen auch, dass Menschen, die Gott suchen, zu ihm und zur Gemeinde finden.

Deshalb laden wir alle Gläubigen unseres großen Pfarrgebietes ein, sich auf diese Zeit der Erneuerung des Glaubens einzulassen. Wir danken allen, die durch ihr Gebet zum Gelingen der Gemeindemission beitragen.

Für das Pfarrteam
Dr. Wolfgang Křesák

Für die Missionare
Pater Jens Watteroth OMI

Medien: 

Schlagwörter: