Ministrantenaufnahme 2014

Am Sonntag, dem 6. Juli 2014, wurden fünf Jungen als Ministranten in den Dienst gestellt. Ein halbes Jahr lang haben sie auf diesen Augenblick hingefiebert und sich in den Ausbildungsstunden auf den Ministrantendienst vorbereitet. Den Abschluss der Vorbereitung bildete eine große Aufnahmeprüfung, in der sie ihr Können unter Beweis stellen mussten.

In der Sonntagsmesse war es dann soweit: Die Ministrantenhelfer legten ihnen erstmals die Kragen um, wodurch sie symbolisch in die Ministrantengruppe aufgenommen wurden. Damit werden ab sofort auch die fünf neuen Ministranten Dienst am Altar zur Ehre Gottes und zur Freude der Menschen tun. In seiner Predigt würdigte Herr Pfarrer Magiera die zahlreichen Dienste, die in der Gemeinde ehrenamtlich verrichtet werden und hob dabei besonders den Ministrantendienst hervor. Die neuen Ministranten sind (1. Reihe, v. l. n. r.): Elias Richter, Simon Schierack, Marco Hantschke, Luis Arnold, Florian Wels.

Gott, unser Vater, du hast uns, deine Kirche, zu einer lebendigen Gemeinschaft und zu einem Ort der Begegnung mit dir gemacht. Du rufst jeden von uns, dir nachzufolgen. Wir bitten dich für unsere Jungen, die heute in die Schar der Ministranten aufgenommen werden. Gib ihnen einen offenes Ohr und ein bereites Herz, damit sie ihre neue Aufgabe mit Sorgfalt und Geduld erfüllen. Lass sie deine helfende Kraft erfahren und schenke ihnen Freude bei ihrem Dienst.

Schlagwörter: